glaston

Glaston

Eine fragile Balance zwischen Technik und Emotion
Post-Rock

 

Selina Maisch, Piano
Jake Gutzwiller, Gitarre
Timo Beeler, Bass
David Preissel, Schlagzeug

Das Visions Magazin bezeichnete glaston als „Artist to Watch“ des Monats November 2017. Das Debut-Album  «Inhale / Exhale» wurde von Arctic Drones auf Platz 31 der besten Post-Rock Alben 2017 gewählt. Auf Youtube erreichte das Album innerhalb von drei Monaten bereits 20‘000 Aufrufe. Mit Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug spannt das Quartett den Bogen zwischen sanften Melodien und kräftigen Rhythmen. Herzstück der Musik ist das Piano. Einflüsse sind klassische Musik und progressiver Rock.

http://glastonmusic.com

 

> Programm